Ralph Gassmann

Geburtsjahr: 1977
Körpergröße: 177 cm
Konfektion: 48
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: dunkelblond
Wohnort: Berlin
Nationalität: schweizerisch, britisch
Sprachen: Englisch (Muttersprache), Schweizerdeutsch (Muttersprache), Deutsch, Französisch
Dialekte: diverse englische Akzente
Sport: Reiten, Fechten (British Academy of Stage Combat), Skifahren, Snowboarden, Tauchen (Zertifizierter Rettungstaucher PADI)
Musik: Gesang (hoher Bariton)
Führerschein: PKW, Motorrad
Auszeichnungen: 2004 Nominierung für den Schweizer Filmpreis in der Kategorie „Beste Hauptrolle“ für „Dario M.“
Website: https://www.ralphgassmann.com/

Showreel

Vita

Kino

2012 – Mary, Queen of Scots, Regie: Thomas Imbach (CH/FRA/GB)
2012 – Drama Am Gaugligletscher, Regie: Marc Brasse, Christina Karrer, Patricia Wagner (CH/US/GER)
2007 – Save Angel Hope, Regie: Lukas Erni (GB/CH/LUX)
2006 – Love Made Easy, Regie: Peter Luisi (CH/US)
2006 – Grounding, Regie: Michael Steiner (CH)
1995 – Nebelläufer, Regie: Jörg Helbling (CH)

TV

2017 – Generalstreik 1918, Regie: Daniel von Aarburg, Hauptrolle, SRF (CH)
2017 – Der Bestatter, 5. Staffel, Hauptrolle, SRF (CH)
2016 – Das Traumschiff Palau, Regie: Stefan Bartmann, ZDF
2015 – Liebe, Diebe, Diamanten – Rosamunde Pilcher, Regie: Marco Serafini, ZDF
2014 – Doctors, Regie: Chris Walker, BBC 1 (GB)
seit 2008 – Die Fallers, Regie: Karsten Wichniarz, Sebastian Monk, Alexander Wiedl, Petra Käthe Niemeyer u.a., SWR
2012 – Best Friends, Regie: This Lüscher, B&B Endemol / SF1 (CH)
2011 – Tatort – Der schöne Schein, Regie: René Heisig, SWR
2011 – Doctors, Regie: Piotr Szkopiak, BBC1 (GB)
2010 – Geliebte Familie, Regie: Oliver Dommenget, ZDF
2009 – Tatort – Polizistinnenmörder, Regie: Florian Froschmeyer, SWR
2009 – Da kommt Kalle, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF
2009 – Coronation Street, Regie: Jerry Smith, Pip Short, Tessa Hoffe, Terrry Dyddgen-Jones, Pip Banyard, ITV (GB)
2008 – Tatort – Seenot, Regie: René Heisig, SWR
2008 – The Clash of the Santas, Regie: Paul Seed, ITV (GB)
2006 – Havarie, Regie: Xavier Koller, SF1 (CH)
2006 – Lüthi & Blanc, Regie: Sabine Boss, SF1 (CH)
2004 – Island at War, Regie: Stephen Malatratt, ITV (GB)
2004 – P.O.W., Regie: John Strickland, BBC1 (GB)
2003 – Dario M., Regie: Hans Lichti, SF1 (CH)
2003 – Between the Sheets, Regie: Jane Prowse, Robin Shepperd, ITV (CH)
2003 – Red Cap, Regie: Justin Chadwick, BBC1 (GB)
1998 – Schlips, Regie: diverse, SF1 (CH)

Kurzfilm

2003 – Mrs Meitlemeihr, Regie: Graham Rose (GB)
2003 – Shadow of War, Regie: Matthew Arnold (GB)

Theater

2005 – Journey´s End, Regie: David Grindley, The Dukes of Yorks / Playhouse (London West End)
2004 – Blonde Bombshells of 1943, Regie: Roxana Silbert, West Yorkshire Playhouse
2003 – The Sleeping Policeman, Regie: Darren Gallagher, Edinburgh Fringe Festival
2002 – Hamlet, Regie: Alan Pattison, Arden Theatre
2001 – Mojo, Regie: James Midgley, Manchester Zion Theatre
2001 – Best Served Chilled, Regie: Stephen Fisher, Manchester Capitol Theatre

Ausbildung

BA Acting Studies – Staatliche Schauspielschule „Arden School of Theatre“, Manchester

Kontakt

Anfragen Schauspieler

Josef Wutz
josef@larsmeier.de
+49 40 79 755 78 28

Autogrammwünsche

Ralph Gassmann
c/o Lars Meier Management & PR
Susannenstr. 26
20357 Hamburg

bitte mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zusenden.

Social