Thomas Stiller dreht Rostocker „Polizeiruf“

Am 03. April beginnt Thomas Stiller mit den Dreharbeiten zum neunten NDR-„Polizeiruf“ aus Rostock, für den er auch das Drehbuch schrieb. In „Liebeswahn“, so der Arbeitstitel, müssen Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau als Duo Bukow und König den brutalen Mord an einem Lehrer klären, dem die Zunge herausgeschnitten wurde. Produziert werden die Rostock-Krimis von Iris Kiefer mit Filmpool Fiction, als Producerin fungiert Ilka Förster, Kameramann ist Marc Liesendahl. Die Dreharbeiten dauern bis 3. Mai.