Thomas Stiller dreht NDR-„Tatort“

Am 28. Januar starten die Dreharbeiten des neuen NDR-„Tatort“ unter der Regie von Thomas Stiller, für den er ebenfalls das Drehbuch schrieb. In der Folge „Frohe Ostern, Falke“ (AT) überfällt eine Gruppe politischer Aktivisten eine Charity-Gala, die um Spenden für Flüchtlinge wirbt. Mitten unter den 80 Geiseln befindet sich die Kommissarin Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller). Als sich die Lage zuspitzt, kann Lorenz heimlich ihren Kollegen Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) informieren, der eine dramatische Rettungsaktion startet. Bis zum 26. Februar 2014 wird in Hamburg gedreht. Die Ausstrahlung von „Frohe Ostern, Falke“ plant das Erste für die Osterfeiertage 2015.